LEICHTE SPRACHE

Vertrauliche Spuren-Sicherung

Eine Frau wurde vergewaltigt?
Dann sollte sie sich so schnell wie möglich von einem Arzt untersuchen lassen.
Der Arzt oder die Ärztin kann sich um Verletzungen kümmern und sie aufschreiben.
Das kann später bei einem Strafverfahren sehr wichtig sein.
Frauen können sagen:
Ich möchte nur von einer Ärztin behandelt werden.

Der Arzt oder die Ärztin kann auch die „Pille danach“ verschreiben.
Die Pille danach verhindert, dass die Frau schwanger wird.
Und der Arzt kann die Frau auf Geschlechts-Krankheiten untersuchen.

Eine betroffene Frau weiß noch nicht:
Möchte ich eine Anzeige gegen den Täter machen?
Trotzdem können Beweise für die Tat gesammelt werden.
Mehrere Krankenhäuser in Brandenburg bieten eine vertrauliche Spuren-Sicherung.
Bei einer Spuren-Sicherung werden Beweise gesammelt.
Der Arzt sammelt vertraulich die Beweise für die Tat.
Das heißt: Der Arzt schreibt alle Verletzungen auf.
Und vielleicht macht der Arzt Fotos von den Verletzungen.
Diese Beweise werden sicher und anonym aufgehoben.
Anonym bedeutet: Der Name von der Frau steht nicht dabei.

eine Ärztin

Eine gute Spuren-Sicherung

Für die Spuren-Sicherung ist es wichtig, dass die Frau  nicht nach der Tat duscht.
Beim Duschen können Spuren verloren gehen.
Die Frau soll auch die Anzieh-Sachen mitbringen, die Sie bei der Tat angehabt hat.
Und die Frau soll die Anzieh-Sachen nicht waschen.

Die Frau möchte den Täter bei der Polizei anzeigen.
Erst dann werden die Beweis-Mittel vom Krankenhaus an die Polizei gegeben.

Eine gute Spuren-Sicherung

Die vertrauliche Spuren-Sicherung gibt es in diesen 4 Krankenhäusern in Brandenburg:

  • Klinikum Frankfurt (Oder)
  • Ruppiner Kliniken Neuruppin
  • Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
  • Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam

Sagen Sie bei der Anmeldung im Krankenhaus diesen Satz:
Ich brauche dringend ein Gespräch mit einer Gynäkologin.
Gynäkologin ist das Fachwort für Frauenärztin.
Dann werden Sie sofort zu der richtigen Station gebracht.

Krankenhaus

Mehr Informationen über die vertrauliche Spuren-Sicherung in Brandenburg finden Sie hier:
https://www.hilfe-nach-vergewaltigung-brandenburg.de/

Schriftgröße!